Rückforderungsansprüche bei Fernwärmeverträgen

Rückforderungsansprüche bei Fernwärmeverträgen und deren Prüfung im Sinne der aktuellen BGH-Rechtsprechung: 03. September 2013

Stellen von Rückforderungen auf Grund unwirksamer Preisgleitklauseln bedarf einer klugen juristischen und technisch wirtschaftlichen Begleitung. Fernwärmeversorger zeigen sich zu diesem Thema zunehmend offen und bieten im Rahmen von Verhandlungsgesprächen Lösungen an, die insbesondere die zukünftige Fernwärmeversorgung deutlich verbessert.

An dieser Stelle empfehlen wir allen Fernwärmekunden sich fachlichen Rat einzuholen, die eigenen Verträge analysieren zu lassen und Verhandlungen mit Fernwärmeversorgern durch kompetente Berater zu unterstützen.

Fragen Sie uns !!

Veröffentlicht in Allgemein, Fernwärme